GenerationentreffGenerationentreff

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Allgemein
  3. Generationentreff

Generationentreff

Ansprechpartner

Kreisverband Hünfeld e.V.
Mackenzeller Straße 19
36088 Hünfeld

Der Generationentreff ist der Mittelpunkt unseres DRK Kreisverbandes. Hier ist die Geschäftsstelle angesiedelt und von hier aus werden die verschiedenen Einrichtungen und Aktivitäten des Kreisverbandes gesteuert. Zum Generationentreff gehören Veranstaltungs, Sitzungsräume und der DRK Kleiderladen. Auch hat die OV Hünfeld hier ihren Gemeinschaftsraum.

Abgerundet wird der Generationentreff durch die Tagespflege und das Hünfelder DRK Kinderhaus.

Bespiele für regelmäßige Aktivitäten:

Seniorentreff unter neuer Leitung

Elke Lorenz übernahm im DRK-Generationentreff die Aufgabe von Eleonore Mück

Der regelmäßige Seniorentreff im DRK-Generationentreff in Hünfeld steht unter neuer Leitung: Elke Lorenz hat dieses Amt von Eleonore Mück übernommen, die 32 Jahre den Seniorentreff geleitet hatte. DRK-Geschäftsführer Stefan Bott und Stadträtin Martina Sauerbier überreichten ihr zum Amtsantritt einen Blumenstrauß und wünschten ihr eine glückliche Hand.

Seit mehr als drei Jahrzehnten treffen sich montags und mittwochs 30 und mehr Senioren zum Kaffeetrinken, Freunde treffen, spielen und anderen gemeinsamen Aktivitäten. Wie die Leiterin der Senioren- und Wohlfahrtsarbeit im Vorstand des DRK-Kreisverbandes, Ute Janzen, berichtete, ist der Seniorentreff ein wichtiger Baustein in der Seniorenarbeit ist Roten Kreuzes, den es schon seit Mitte der siebziger Jahre gibt. Mittlerweile seien viele andere Angebote hinzugekommen wie der Bürger-Bus, Essen auf Rädern, die Impflotsen und Fahrdienste in der Pandemie, die Nachmittage „Gemeinsam aktiv und kreativ“, die Tagespflege und viele Kursangebote.

Für die Senioren seien die letzten Monate in der Corona-Pandemie sicher sehr schwierig gewesen, da viele Veranstaltungen nicht stattfinden konnten. Umso mehr freuten sie sich deshalb über diese Begegnungen, sagte Ute Janzen. Sie sei sehr froh, dass mit Elke Lorenz eine Nachfolgerin für Eleonore Mück gefunden worden sei, die diese Aufgabe schon von Anfang an mit viel Herzblut angegangen sei. „Es passt ganz einfach,“ sagte Ute Janzen mit Blick auf die neue Leiterin. Auch Stefan Bott, Kreisgeschäftsführer, bestätigte, dass schon in den ersten Gesprächen sehr deutlich geworden sei, dass das DRK mit ihr die richtige Person gefunden habe.

Diesen Eindruck bestätigte auch Stadträtin Martina Sauerbier, die den Generationentreff als Vorsitzende des Beirates in seiner laufenden Arbeit begleitet. Sie wünschte der neuen Leiterin eine glückliche Hand, das nötige Herzblut habe sie schon gezeigt.

Auch Elke Lorenz freute sich über das Vertrauen. Von Anfang an habe sie die Verantwortlichen beim DRK aber auch die Senioren selbst als freundlich und zuvorkommend erlebt. „Da wollte ich reinpassen“, sagte Lorenz. Sie freue sich auf viele schöne Jahre in der Arbeit mit den Gästen des Generationentreffs.

Endlich wieder Seniorentreff

Seniorentanzkreis

Mehr Lebensqualität durch Senioren- und Sozialbus

Durch den Generationentreff Hessisches Kegelspiel in Hünfeld gibt es das Angebot des Hünfelder Senioren- und Sozialbusses.

Er wird finanziert durch die St. Elisabeth Stiftung Hünfeld.

Er soll mobilitätseingeschränkten Menschen bei individuellen Bedarfslagen helfen, z. B. an den Seniorenangeboten des DRK teilnehmen zu

können und ermöglicht Einkaufsfahrten freitags vormittags von 8-11 Uhr (Markttour).

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei:

Koordination DRK-Generationentreff Hessisches Kegelspiel:

Verena Petter, Tel. 06652-9670-13 oder 9670-0

„DRK Generationentreff Hessisches Kegelspiel“ in Hünfeld:

Jeden Montag und Mittwoch, 14:00-17:00 Uhr,
Seniorentreff mit Spielen, Gymnastik, Ausflügen, Kaffee und Kuchen, etc.

 

Leitung: Eleonore Mück

Jeden Donnerstag, 10:00-12:00 Uhr,

Gemeinsam Aktiv und Kreativ,

Gemeinsames Miteinander für alle Generationen, die gerne zusammen etwas machen möchten, wie:

Basteln, Kreieren, Handarbeit, Literatur lesen, Theater, Musik, Ausflüge, Kochen und Backen und vieles mehr.

 

Leitung: Adele Larbig

Senioren- und Kulturfahren

Bürgerbus Michelsrombach

Begeisterung bei Seniorenfahrt in die Hohe Rhön

Seit mittlerweile einem Jahr organisiert der Generationentreff Hessisches Kegelspiel des DRK gemeinsam mit der Tourist-Information Hessisches Kegelspiel Busrundfahrten für Senioren in die Region.
Am Mittwoch, den 20. September führte die Tour von Hünfeld über Hofbieber, vorbei an der Milseburg, Eckweisbach, Hilders, Wüstensachsen über die Hochrhönstraße zum Schwarzen Moor, wo eine kurze Pause zum Verweilen eingelegt wurde.
Der Rückweg führte über Tann, Geisa und Point Alpha nach Rasdorf. Im Gasthaus „Zum Adler“ hatten die Senioren genügend Zeit, leckeres Mittagessen bei freundlicher Bedienung in geselliger Runde zu genießen. Abschließend trug Elisabeth Vollmer ein selbst geschriebenes Gedicht über „junggebliebene Alte“ vor und begeisterte die Zuhörer.
Auf dem Rückweg nach Hünfeld wurde gemeinsam mit Stadträtin Martina Sauerbier das „Aha-Lied“ angestimmt und ein Aha Excelsior zur Verdauung genossen.
Alle waren von der unterhaltsamen Tour und den fachkundigen und kenntnisreichen Anmerkungen zur Region von Gästeführer Wolfgang Christmann begeistert, viele haben sich bereits für zukünftige geplante Touren angemeldet.

 

Kontakt:
Tourist-Info Hessisches Kegelspiel
Am Anger 2, 36088 Hünfeld
Tel.Nr. 06652-180 195
info@hessisches-kegelspiel.de
www.hessischeskegelspiel.de

Die Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel e.V. (TAG) ist ein Zusammschluss aus den Städten Geisa und Hünfeld, den Marktgemeinden Burghaun, Eiterfeld und Haunetal, den Gemeinden Nüsttal und Rasdorf sowie Betrieben aus diesem Bereich.

Aktuelle Angebote im DRK-Generationentreff

 

Gerne stellen wir Ihnen weitere Angebote vor

           (hier klicken für Informationen)