Das PräsidiumDas Präsidium

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Wer wir sind
  3. Das Präsidium

Das Präsidium

Das Präsidium berät und fördert die Gliederungen des Kreisverbandes bei der Durchführung Ihrer Aufgaben. Der Geschäftsführende Vorstand ist für die Führung der Geschäfte nach den Beschlüssen der Kreisversammlung und des Präsidium verantwortlich.
Vorstand im Sinne § 26 Bürgerliches Gesetzbuch

Präsident

 

 

 

Dr. Eberhard Fennel


Vizepräsidentin

 

Ines Altmüller


Schatzmeister

 

 

Markus Weller


Kreisverbandsärztin

 

 

 

Dr. med. Sonja Raschka


Leiterin der Sozialen Arbeit

 

 

Ute Janzen

Grußworte des Präsidenten

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

„Menschen verbinden“ heißt der Slogan des neuen DRK-Generationentreffs, dem Zentrum unseres Kreisverbandes.  Hervorgegangen aus dem ehemaligen DRK-Haus in der Mackenzeller Straße, verbindet der neue Generationentreff tatsächlich die unterschiedlichsten Angebote für Menschen im Hünfelder Land. Das reicht von einer Tagespflege für 12 Gäste pro Tag, über das Hünfelder DRK- Kinderhaus mit 3  Kindertagesmüttern, einem Kleiderladen oder dem Seniorentreff, bis hin zu Angeboten für junge Familien. Ergänzt wird es durch die Hünfelder Tafel in der Brunnenstraße, das Katastrophenschutzzentrum in der Karl-Medler-Straße mit einer Außenstelle in Eiterfeld sowie drei Rettungswachen, einschließlich NEF-Wache.

  • ... weiterlesen des Begrüßungswortes

    Dank der großzügigen Unterstützung der Europäischen Union, des Bundes, des Landes und des Landkreises Fulda sowie der vier Kommunen der Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel konnte dieses Projekt mit einem Gesamtvolumen von 3,7 Millionen Euro durch den DRK-Kreisverband Hünfeld verwirklicht werden.

    Neben unserer Geschäftsstelle und den Angeboten im Haus selbst, verfügt es auch über eine Koordinierungsstelle, die Angebote im Bereich Senioren und Soziales in den Mitgliedskommunen der Arbeitsgemeinschaft Burghaun, Hünfeld, Rasdorf und Nüsttal  vernetzen soll. Dies beginnt bei Computerkursen für Senioren, über Wassergymnastik, bis hin zu speziellen Angeboten für junge Familien mit kleinen Kindern. Getreu dem Slogan des Deutschen Roten Kreuzes „Aus Liebe zum Menschen“ wird in diesem Haus engagierte ehrenamtliche Arbeit mit dem Einsatz hauptamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kombiniert. Auch der Ökumenische Hospizverein hat hier seinen Sitz.

    Der Generationentreff gibt Hilfen bei der Bewältigung von Herausforderungen, vor die uns der gesellschaftliche Wandel stellt. Es gibt einen immer größeren Anteil älterer Menschen, aber auch wachsende soziale Probleme und Veränderungen in den klassischen Familienstrukturen.

    Unterschiedlichen Generationen in Kontakt zu bringen, Menschen verbinden, ihnen die Hand zu reichen, wenn sie der Hilfe bedürfen, und sie auf einem selbstbestimmten und würdigen Weg in ihrem Alltagsleben zu unterstützen – das ist die Aufgabe, der wir uns verpflichtet fühlen.

     

    Mit herzlichen Grüßen

    Dr. Eberhard Fennel
    Präsident des DRK-Kreisverbandes  Hünfeld e. V.

Vizepräsident

 

 

Frank Gräber


Justiziar

 

 

Martin Abel


Kreisbereitschaftsleiterin

 

 

 

Natascha Jansky


JRK Leiter

 

 

Niklas Quillmann