Kita, DRK, Kindergruppe, Eram Foto: M. Eram / DRKS
DRK KinderhausBaby-Betreuer-Ausbildung und Vermittlung

Babysitterausbildung und -vermittlung

Ansprechpartner

Kreisverband Hünfeld e.V.

Mackenzeller Straße 19
36088 Hünfeld

SVEN SCHÜTZ

Mütter und Väter brauchen gute Baby-Sitter...

Manchmal müssen Mütter und Väter entlastet werden.

Jemand muss auf das Kind aufpassen.

So eine Person nennt man auch:

Baby-Sitter.

Wann braucht man einen Baby-Betreuer?

  • Zur Entlastung im Alltag.
  • Wenn man arbeiten muss.
  • Wenn man einen Termin hat und etwas erledigen muss.

Brauchen Sie einen Baby-Betreuer?

Das Deutsche Rote Kreuz vermittelt Baby-Betreuer.

So bekommen Sie Unterstützung.

Von ausgebildeten und zuverlässigen Baby-Betreuern.

Unsere Vermittlung ist gemein-nützig.

Wir informieren Sie gerne über unsere Kinderbetreuung und freie Kapazitäten.

Tagesbetreuung für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren.  

In unserem liebevoll eingerichteten Kinderhaus werden Kinderträume wahr.

  • Unsere Baby-Betreuer sind zwischen 14 und 27 Jahre alt.
  • Sie haben alle einen Kurs erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben Grund-Kenntnisse im Umgang mit Kindern.
  • Sie haben Grund-Kenntnisse in Erste Hilfe.
  • Sie kennen ihre Rechte und Pflichten.
  • Sie haben Grund-Kenntnisse in der Pflege von Säuglingen.

 

 

Entscheidungshilfe für Sie:

·          Sie möchten wieder in das Berufsleben einsteigen?

·          Sie brauchen mal wieder einen Tag für sich selbst oder Erledigungen?

·          Legen Sie Wert auf kleine Gruppen?

·          Ist es Ihnen wichtig, dass die motorische Entwicklung Ihres Kindes gefördert wird?

·          Sie wünschen sich für Ihr Kind einen Kontakt zu anderen Kindern im gleichen Alter?

·          Ihnen ist eine einfühlsame und liebevolle Erziehung für Ihr Kind wichtig?

·          Sie legen Wert auf gesunde Ernährung?

…dann sind Sie genau richtig,
in unserem Hünfelder DRK Kinderhaus.

Nach einer dem Kind angemessenen Eingewöhnungszeit bringen Sie Ihr Kind zur vereinbarten Tageszeit in unser Kinderhaus. Hier findet Ihr Kind andere Spielgefährten und eine qualifizierte pädagogische Betreuung durch uns Tagesmütter. Uns ist die motorische und sprachliche Förderung, sowie kreatives Arbeiten mit den Kindern sehr wichtig.

Wir singen, spielen, basteln und bewegen uns viel an der frischen Luft.
Ein kontinuierlicher Austausch mit den Eltern unserer Tageskinder ist für uns weitgehend selbstverständlich.

Sie haben Fragen?

Wir informieren Sie gerne über unsere Kinderbetreuung und freie Kapazitäten!

Telefonsprechzeiten: montags, 15.00 – 16.30 Uhr,

unter 06652 9670 – 36 / Ansprechpartnerin Frau Herrlich

Hünfelder DRK Kinderhaus

Friedenstrasse 2b,

36088 Hünfeld

Übergabe des Mini-Elektro-Busses an das DRK-Kinderhaus

Voller Ungeduld und Vorfreude warteten die Kinder des DRK-Kinderhauses darauf, den neuen elektrischen Mini-Bus erobern zu dürfen. In einer offiziellen Übergabe wurde dieser am 26.05.20 an die Tagesmutter Susanne Herrlich übergeben. Dank der Sponsoren Autohaus Ford Sorg Hünfeld, VR Bank NordRhön eG und der Drescher-Taubert-Stiftung rollt nun ein kleiner Minibus durch Hünfeld. Jeder Sponsor ist mit 1900 € an der Anschaffung beteiligt, und das Autohaus Ford Sorg hat noch zusätzlich 600 € für eine „Garage“ gespendet.

 In dem kleinen Fahrzeug haben bis zu 6 Kinder Platz. Durch den integrierten Regen- und Sonnenschutz sind die Kinder auch bei Wind und Wetter geschützt. Der Bus wurde angeschafft, um die Ausflüge für die Erzieherinnen durch das hügelige Hünfeld zu erleichtern. Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei den Spendern! Diese gaben an, auch froh zu sein, etwas für die Region und besonders auch für die Kleinsten tun zu können.

Kleine Eindrücke aus dem DRK Kinderhaus

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.