Hünfelder TafelBeratung für Menschen mit Schulden

Beratung für Menschen mit Schulden

Ansprechpartner

Kreisverband Hünfeld e.V.

Mackenzeller Straße 19
36088 Hünfeld

Schulden sind eine große Belastung.

Das Deutsche Rote Kreuz kann Sie zum Thema Schulden beraten.

Unsere Einrichtung dafür heißt:

Schuldner-Beratung.

 

Beratung für Menschen mit Schulden

 

Wie kann Ihnen das Deutsche Rote Kreuz helfen?

 

Zum Beispiel:

 

·         Wir suchen zusammen mit Ihnen eine Lösung.

·         Wir sprechen über Möglichkeiten zum Sparen.

·         Wir machen mit Ihnen zusammen einen Haushalts-Plan.

So machen Sie keine neuen Schulden.

·         Wir beraten Sie zu anderen Möglichkeiten.

Zum Beispiel:

Schutz vor Zwangs-Vollstreckung.

 

Unsere Beratungs-Stellen

 

Zuerst sprechen Sie mit unseren Beratungs-Stellen.

Wir machen zusammen einen Plan.

Danach begleiten wir Sie bei dem Weg aus den Schulden.

Wem schulden Sie Geld?

Und wie viel?

Dann machen wir zusammen mit Ihnen einen Raten-Zahlungs-Plan.

Denn die Schulden müssen bezahlt werden.

Und wir beraten Sie zu anderen Möglichkeiten.

Man nennt diese Möglichkeiten auch:

Schuldner-Schutz-Verfahren.

Sie haben sehr hohe Schulden und können gar nichts bezahlen?

Dann kann auch eine besondere Erklärung von Ihnen nötig sein.

Man nennt diese Erklärung auch:

Verbraucher-Insolvenz.

Wir informieren Sie zu allen Möglichkeiten und helfen Ihnen dabei.

Bekommen Sie Sozial-Hilfe oder Hartz 4?

Dann ist diese Beratung für Sie gratis.

Nur die Beratung in Ihrer Stadt oder in Ihrem Land-Kreis kann Sie beraten.

 

Sie haben Schulden und möchten eine Beratung?

Bitte machen Sie einen Termin in Ihrer Stadt.

 

Der Mensch ist der Mittel-Punkt unserer Arbeit.

Wir hören Ihnen zu und helfen Ihnen.

Kunden der Tafel

Ausschließlich bedürftige Menschen im Altkreis Hünfeld. Anspruchsberechtigt sind Bezieher von:

· Arbeitslosengeld II
· Sozialhilfe
· Grundsicherung
· Kleiner Rente

Anmeldung

Jeder Kunde erhält eine Kundenkarte. Zur Prüfung der Berechtigung sind notwendig:
· Leistungsbescheid für Arbeitslosengeld II
· Leistungsbescheid der Sozialhilfe oder der Grundsicherung
· Rentenbescheid in Verbindung mit dem Mietkostennachweis
· Nachweis über das verfügbare Einkommen
· Personalausweis
· Lichtbild für die Kundenkarte

Beantragt werden können die Kundenkarten innerhalb der Öffnungszeiten der „Hünfelder Tafel“.

Helfer der Tafel

Über 70 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der „Hünfelder Tafel“ arbeiten freiwillig und unentgeltlich. Ein Team, das gemeinsam anderen hilft.

Wir suchen dringend

die Hünfelder Tafel sucht Regale zur Lagerung von Lebensmitteln.

Gerne auch gebraucht, aber noch im guten Zustand.

Helfen Sie uns, damit wir anderen helfen können durch Ihre Spende:

Sparkasse Hünfeld, Iban DE31 5305 0180 0070 0134 74

Zur Information

Uns geht es nicht darum „Abfall“ zu entsorgen.

Es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten. Verdorbenes ist nicht dabei. Deshalb werden alle Waren vor der Abgabe eingehend geprüft und sortiert.

Doch in der Lebensmittelbranche fallen täglich Waren an, die nicht mehr in den Verkauf kommen sollen. Weil die Verpackung leicht beschädigt ist. Weil der Platz im Regal weiter benötigt wird. Weil es nur noch Restposten sind. Weil das Mindesthaltbarkeitsdatum bevorsteht.

Wir sorgen dafür, dass diese Lebensmittel nicht im Mülleimer landen, sondern an Berechtigte verteilt werden.

Aus Verantwortung am Nächsten !

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

Eindrücke aus der ehrenamtlichen Arbeit in der Hünfelder Tafel