Notarzt / NotärztinNotarzt / Notärztin

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Stellenausschreibung
  3. Notarzt / Notärztin

Notarzt / Notärztin

Ansprechpartner

Kreisverband Hünfeld e.V.

Mackenzeller Straße 19
36088 Hünfeld

Der DRK Kreisverband Hünfeld e.V. betreibt mit 29 Mitarbeitern/-innen zwei Rettungswachen sowie einen Notarztstandort im Landkreis Fulda.
Zum Einsatz auf dem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), zertifiziert seit dem Jahr 2002 nach DIN EN ISO 9001, suchen wir ab sofort in Anstellung (Vollzeit oder Teilzeit) sowie als Honorarkraft einen/eine

Notarzt / Notärztin

Stellen-Details

Stellenausschreibung Notarzt 2019

Ihr Profil


 

  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • Fachkundenachweis Rettungsdienst / Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Nachweis von jährlich mind. 16 Stunden Fortbildung mit notfallmedizinischen Schwerpunkten (u.a. Reanimationsmaßnahmen) nach §25 Abs. 4 HRDG-DV
  • Gesundheitliche Eignung (u.a. G42) nach §26 HRDG-DV

Es erwarten Sie

  • moderne Rettungsmittel und Medizingeräte in umfangreicher Vorhaltung
  • ein leistungsfähiges und motiviertes Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit Möglichkeit zur zusätzlichen Altersversorgung

Das NEF deckt in einer 24/7 Vorhaltung den nördlichen Teil des Landkreises Fulda mit teilweise bereichsübergreifenden Einsätzen im Vogelsbergkreis, Kreis Hersfeld-Rotenburg sowie Thüringen ab. Pro Jahr leistet der Standort rund 1.000 Einsätze.

Sie können sich gerne auf unserer Homepage www.drk-huenfeld.de unter dem Bereich Rettungsdienst weiter informieren oder uns telefonisch Rückfragen stellen!

Sind Sie interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder Email. Bewerbungsmappen können nur im beigelegten frankierten Rückumschlag zurück gesandt werden. Nach Einsicht aller Bewerbungen melden wir uns bei Ihnen!

Kontakt:

DRK Notarzt- und Sozialdienst Hünfeld GmbH
Geschäftsführung
Herr Hans-Herbert Knittel
Mackenzeller Str. 19
36088 Hünfeld
Tel.: (06652) 96 70-10 (für Rückfragen)
E-Mail: h.knittel(at)drk-huenfeld.de

In der Tagespflege können Menschen, die zuhause wohnen, tagsüber betreut werden. Das Angebot, das auch tageweise in Anspruch genommen werden kann, entlastet insbesondere pflegende Angehörige. Die Tagespflege ergänzt sinnvoll die häusliche und die ambulante Pflege.

Wir bieten Ihnen in unserem Arbeitsbereich eine Möglichkeit zur Absolvierung von Praktika im Rahmen der Schul- und/oder Berufsausbildung an.

Dabei erhalten die Praktikanten Einblicke in die Lebenswelt pflegebedürftiger Menschen in der Tagespflege und die damit verbundenen Arbeitszusammenhänge. Die Praktikanten haben einen Anleiter vor Ort, mit dem sie  zusammenarbeiten.